Welche Regeln gelten für die Kleidung der Spieler?

Dass ein Spieler während eines Spieles ein Fußballtrikot trägt ist selbstverständlich. Jedoch es vielen nicht bekannt wie die Regeln zur Kleidung der Fußballer genau aussehen müssen. Im folgenden Text finden Sie eine genaue Aufklärung. Mithilfe dieses Textes erlangen sie ein ausreichendes Wissen zu den verschiedenen Bereichen der Fußballkleidung, und wissen was hier erlaubt ist und was nicht.

 

Die Fußballregeln der FIFA zur Kleidung

 

Die Kleidung die die Spieler während der offiziellen Fußballspiele tragen müssen, wird in den vier „Laws ofthe Game“ festgelegt. Diese wurden durch den Weltfußballverband FIFA erstellt. In den meisten Fällen wird mit dem Begriff Trikot die gesamte Textilausrichter eines Spielers benannt. Obwohl ich hiermit nur die Oberkörperbekleidung darzustellen ist. Neben dem Trikot gehören zu der Ausrüstung eines Spielers auch eine Hose, Stutzen und Schuhe.

 

Das Trikot

 

Die Farbe eines Trikots muss sich unterscheiden. Hier ist es wichtig dass die Farben eines Trikots für eine Mannschaft einheitlich sind, sie müssen sich von den Farben des gegnerischen Teams klar abheben und dürfen keine Ähnlichkeit zeigen. Sollte der Fall eintreten, dass sich 2 Trikotsätze sehr stark ähneln so kann eine Mannschaft anders farbige Leibchen überziehen um sich farblich abzuheben, und somit eine Verwechslungsgefahr während des Spieles zu vermeiden. Es ist außerdem sehr wichtig dass die Trikots Ärmel besitzen, da diese Pflicht ist. Hier ist es nicht wichtig ob diese kurz oder lang getragen werden. Es ist außerdem wichtig, dass die getragene Unterwäsche oder Leibchen nicht durch das Trikot durch schimmern. Es ist außerdem wichtig dass sich die Trikots der Spieler von denen der Schiedsrichter sichtlich unterscheiden. Hier stellt der Torwart eine Ausnahme dar, dieser muss sich von der Farbe der anderen Spieler abheben und muss sich sichtlich unterscheiden. Dies wichtig damit ein deutlicher Unterschied zwischen den Spielern der eigenen Mannschaft, und den Spielern der gegnerischen Mannschaft, auch auf eine lange Instanz zu sichten ist. Unterscheiden sich beide Trikots sehr stark, so kann eine Verwechslungsgefahr durch ähnliche Trikots ausgeschlossen werden.

 

Die Hose

 

Die Hoden der Fußballspiele einer Mannschaft müssen laut Regeln der FIFA ebenfalls dieselbe Farbe und dasselbe Farbmuster auf, dürfen sich aber von dem Trikot in optischer Weise abheben. Wie bei den Fußball Trikots sind sowohl Lange als auch kurze Hosen erlaubt. Im Winter werden oft die kurzen Hosen durch lange Hosen ersetzt. Laut den Regeln sind auch Jogginghosen beim Fußballspielen erlaubt. Viele Mannschaften einigen sich darauf, dass bei gutem Wetter einheitlich kurze Hosen, und bei schlechtem Wetter einheitlich lange Hosen getragen werden. Dies unterscheidet sich von jeder Mannschaft zur nächsten.

 

Die Schuhe und Stutzen

 

Als Fußballspieler trägt man sowohl Stutzen als auch Fußballschuhe. Für einen besseren Halt haben in den meisten Fällen die Fußballspiele Schuhe unter den Sohlen Nocken, Noppen oder Stollen. Es ist richtig dass die Beschaffenheit dieser Schuhe in Bezug auf Masse der Anzahl der Stollen oder das mit trivial weder für den Spieler, als auch für andere Spieler die an dem Spiel beteiligt sind keine Gefahr aufweisen können. Es ist dem Spieler erlaubt die Farbe seiner Schuhe frei zu wählen.

Was ist ein Libero?

Franz Beckenbauer, Ronald Koeman, Franco Baresi, Lothar Matthäus, und Fernandes Hierro. Diese sind alles ehemalige Weltklassefußballer. Sie haben viel zu der Geschichte des Fußballs beigetragen, und sind in den geschichtlichen Büchern vermerkt. Diese hatten technisch große Herausforderung gemeistert, und haben sich somit ein Titel als einer der besten Fußballer der Welt verdient. Sie waren in der in der Lage zu über 50 m millimetergenau zu spielen. Zudem hatten sie eine Klasse Spielübersicht, und konnten somit das Spielgeschehen innerhalb von Augenblicken dramatisch verändern.

 

Sie haben im Fußball, die Position eines Liberos eingenommen. Doch hier stellt sich eine Frage, was ist ein Libero?

 

Sollten Sie ein Kind sein das in den achtziger Jahren aufgewachsen ist, so kennen Sie die TV Serie „Manni, der Libero“ dieser Spitze damals Tommy Ohrner die Hauptrolle. Dies war ein großartiger Film, welcher als einer der wohl berühmtesten Klassiker in die Filmgeschichte einging, und zeitgleich eine wichtige Bedeutung Fußballsport hat. Ist es nicht zu vergleichen mit dem Film Libero, in welchem Franz Beckenbauer, die die als Verkörperung des freien Mannes spielt. Hier spielte quasi sich selbst.

 

Willi Multhaup, welche als einer der bekanntesten Fußballtrainer der deutschen Geschichte gilt, und in der Bundesligasaison 1964/1965 die deutsche Fußballmannschaft Werder Bremen trainierte, hat zuerst die Position des Libero in die Fußballgeschichte eingehen lassen.

 

Der Libero spielt in der Regel hinter der Abwehr, und hat keinen Gegenspieler zugewiesen. Somit ist er der freie Mann im Spielgeschehen im englischen wird der Libero als Sweeper bezeichnet, dies leitet sich vom englischen „Ausputzer“ ab, diese Namensgebung, hängt mit seiner Aufgabe zusammen, welche darin besteht, dass er die Fehler seiner Vorderleute oftmals ausbügeln muss. Sollten Sie das Vorhaben haben, Franz Beckenbauer zu verärgern, so sagen sie ihm das ein Libero und ein Ausputzer dasselbe sind. Hier sind hier ist es oft auch die Aufgabe des Libero sich ebenfalls in den Spielaufbau und die Offensive einzubringen, und nicht hauptsächlich die Abwehr zu dirigieren.

 

Heute wird das System des Liberos oft nicht mehr ausgeübt. Viele Trainer setzen auf das System einer Dreier oder Viererkette. Hier gibt es doch jedoch eine Problematik, da der Libero nicht im Spielgeschehen vorhanden ist, um die Spieler der an um die Fehler der anderen Spieler auszubügeln, werden die Erwartungen an die derzeitigen Torhüter immer höher. Jedoch kann auch der Torhüter die Rolle eines Liberos einnehmen, dies präsentierte Manuel Neuer in der WM gegen Algerien sehr eindrucksvoll.

Bei der aktuellen Weltmeisterschaft in Jahr 2014 spielt sich nur Mexiko mit einem Libero. Der Name dieses Liberos war Routinier Rafa Marquez . Er erreichte einen legendären Status bei seinem Triumph im Jahre 2004 gegen Griechenland ein deutscher Trainer namens Otto Rehhagel stellte damals, „den Koloss von Rhodos“, als einen Bekannten Libero auf. Der weitere Verlauf des Spieles ist reine Fußball Geschichte.

 

Warum wird er „Fünfer“ genannt?

 

Früher war es normal dass die Spieler einer Fußballmannschaft, mit Trikots das Spielfeld betraten, auf welchen eine Rückennummer zu sehen war, welche eine Zahl zwischen eins und elf hatte. Der Libero, hatte in den meisten Fällen, ein Trikot mit der Nummer fünf. Es gab in den meisten Fällen keine Abweichung gegenüber dieser Regelung.

Schafft es ein Boykott der WM, Druck auf Putin auszuüben?

Die Sportpolitik diskutiert, eifrig über einen möglichen Boykott der Fußball-WM 2018. Doch ein vorzeitiges Handeln, kann große Gefahren hervorbringt. Die Fußball Nation finden sich in der Pflicht auf FIFA Boss Sepp Blatter zu vertrauen, dürfen dies aber nicht. Dies wäre zu schön sieht eifrig über einen möglichen Boykott der Fußball-WM 2018 in Russland diskutiert. Hierdurch lassen sich aber nicht, die Probleme in der Ukraine und der dort entstehende Konflikt lösen. Da sicher niemand so naiv ist.

Die Sportpolitik benötigt viel Feingefühl

 

Hier stellt sich die Frage, ob sich die Fußball-WM erwartungsvoll resignieren sollte oder entgegen geschaut werden sollte. Doch dies nicht so einfach, da die internationale Sportpolitik viel Feingefühl in diplomatischen Angelegenheiten benötigt. Werden die Handlungsoption betrachtet so spielt der Zeitabstand zur WM eine große Rolle. Im Moment sind solche Drohungen, nicht mehr als machtpolitische Taktieren. Dies kann für einen kurzen Moment, den Eindruck verschaffen, dass Tatkraft vorhanden ist, es ist jedoch nicht möglich die augenscheinliche Hilfstätigkeit vollständig zu überdecken.

 

Es sollte nie frühzeitig ein Druckmittel aus der Hand gegeben werden, weshalb eine Entscheidung für einen Boykott im Frühjahr 2015 nicht sinnvoll ist. Vielleicht würde dies dem russischen Präsidenten sehr gelegen kommen. Denn hier hätte der russische Präsident Wladimir Putin, die Chance, den ausgeübten Druck von Seiten Europas mit dem entsprechenden Gegenantrag zu beantworten, und hiermit eine weitere Eskalation im Ukraine Konflikt zu begründen. Es für uns schwer vorstellbar, dass ein Entzug der Weltmeisterschaft im jetzigen Zeitpunkt, sich als richtig erweist. Hier sollte nicht fort frühzeitig gehandelt werden, sondern die Situation genauer betrachtet werden damit im richtigen Moment gehandelt werden kann, und keine vorzeitigen Schlüsse gezogen werden.

 

Die Problematik mit dem Gastgeber

 

Hier ist es jedoch auch riskant zu warten. Denn ein Gastgeber für die WM lässt sich kurzfristig nicht schnell finden, oder es kann zu einer augenscheinlich schweren Aufgabe heranwachsen, welche nur von wenigen Staaten erfüllt werden kann. Erstes entscheidend, dass der Sport angesichts der jeweils jeweiligen Entwicklung die im Moment vorangetrieben werden, ein Signal setzen kann oder nicht.

 

Ist entscheidend für die teilnehmenden Nationen, ob sie sich mit einer Teilnahme zu Komplizen einer imperialen Politik. Hier sollten sich viele Stardaten eine Frage stellen, welche lauten könnte, ob die Hoffnung auf ein Ende der Kämpfe nicht vorschnell aufgegeben werden kann. Hier können die Sportpolitiker, aber auch genauso wenig auf die FIFA. Hier ist das beunruhigende, dass ein 80-jähriger Machtpolitiker an der Spitze der FIFA einsam herrscht, und hierbei keine Rücksicht auf Moral nehmen muss. Hier ist das fragwürdig, ob dieses System bei der FIFA geändert werden sollte oder nicht.

 

FIFA Präsident Sepp Blatter und Putin haben viele Gemeinsamkeiten

 

Der russische Präsident Wladimir Putin und FIFA Präsident Sepp Blatter sind durch viele Gemeinsamkeiten aufgefallen. Eine dieser könnten gemeinsame Aussagen sein, wie zum Beispiel „ich glaube an Gott und an mich selbst“. Hier haben der russische Präsident Wladimir Putin und FIFA Präsident Sepp Blatter wohl einige Gemeinsamkeiten, welche sich im Bereich des Sendungsbewusstseins wieder finden kann. Dies muss aber auch nicht sehr vertrauenswürdig zu sein.

Ein Ausblick auf das Spiel zwischen Juventus und dem BVB

Die Fußballmannschaft von Jugend Juventus Turin hat ein turbulentes Jahrzehnt hinter sich, und kann viele Erfolge vorweisen, welche dafür sorgen, dass sie in den Geschichtsbüchern viele bedeutende Einträge erhalten haben, und als eine der besten Fußballmannschaften der Welt. Über Dichterin hat sich nach dem auffliegen einer Bestechungsaffäre für einen kurzen Zeit der zweiten Liga Italiens wieder gefunden, doch Juventus Turin konnte sich einen Platz in der ersten Liga innerhalb kürzester Zeit wieder sichern. Innerhalb kürzester Zeit, kommt Juventus Turin sich wieder einen Platz an der Spitze der ersten Liga sichern. So schafft es Juventus Turin wieder eine der Topmannschaften in ganz Italien zu werden.

 

Wie wird es zu den muss ich jetzt aber auch noch in der Königsklasse in diese Richtung beweisen. Juventus Turin schaffte es nationale Erfolge zu feiern doch nun muss es gegen eine andere Mannschaft der Königsklasse antreten, gegen welche ist das letzte Mal im Finale der Königsklasse verloren hat. Es wird eine neue Version des Endspieles aus dem Jahr 1997 gegen Borussia Dortmund erwartet.

 

Betrachtet man die Tabellen der beiden liegen, so ist es kaum möglich ein Duell zu erschaffen, bei welchem beide Mannschaften verschiedener sind als diese. Borussia Dortmund hat sich gerade erst von den letzten Tabellenplatz der Bundesliga verabschiedet, und befindet sich momentan im Kampf gegen den Abstieg. Juventus Turin hingegen hat keiner Probleme in diesem Bereich vorzuweisen, dass sich unter den Topplätzen der italienischen Mannschaften befindet, und mit einer dominanten Position das momentan stärkste Team des Landes ist.

 

Hier muss jedoch bedacht werden, dass der dass der BVB im Gegensatz zu der italienischen Mannschaft aus Turin im internationalen Wettstreit große Erfolge erzielen konnte, diese waren hauptsächlich im Bereich der Championsleague zu verzeichnen. Auch in diesem Jahr hat der BVB hier keine Probleme denn er schaffte es sich souverän den ersten Platz einer sehr starken Gruppe zu sichern.

 

Doch Juventus Turin kann es in diesem Jahr schaffen die Gruppenphase erfolgreich zu überstehen, dass auf dem internationalen Parkett in den meisten Fällen keine so starke Dominanz an den Tag legen kann wie es in der italienischen Liga der Fall ist. Hier könnte der Fall sein dass die unsichere Mannschaft BVB hier größere Erfolge erzielen kann, da es Probleme im internationalen Geschäft bisher nicht aufgetreten sind.

 

Die Prognose der Buchmacher, bei den Wetten

 

Wer sich einen Überblick in Bezug auf die Wertschätzung gegenüber der grauen Masse und Experten verschaffen möchte, kann sich einen Überblick über die Entwicklung bei den Buchmacher verschaffen, sich so gegenüber der grauen muss empor heben. Bereits nach der ersten Auslosung, hat es erste Einblicke in die Quoten gegeben-diesem Moment war die Lage des BV bis um einiges dramatischer, als die zu dem Zeitpunkt des Spieltages vor dem Zeitpunkt des Achtelfinales.

 

Vergleich der Kader

 

Für den neutralen Zuschauer könnte es besonders im Bereich der Kader ein interessantes Spiel werden. Ein Junge unter völkische Kader der Dortmunder hatte den letzten Jahren einen oder auf den anderen siegreichen Abgang verzeichnet, jedoch handelt es sich um ein Team das vielen guten Nationalspielern und Weltmeistern aus vielen Teilen der Welt bestückt ist und somit ein großes Maß an Vielfältigkeit vorweisen kann.

Die Verbreitung des Fußballsportes

Fußball ist heutzutage die beliebtesten verbreitete Sportart der Welt. Laut den Angaben des Weltfußballverband FIFA haben im Jahre 2006 über 265 Millionen Menschen Fußball gespielt dies wurde in über 200 Ländern ausgeübt. Hiervon sind mehr als 38 Million Personen in über 325.000 Vereinen organisiert. Mehr als 207 Länder und autonome Region sind Mitglieder der FIFA. Gründe für die Verbreitung sind die einfachen Grundregeln sowie ein D ein geringer Bedarf an aus Rüstung die für die Ausübung des Sports benötigt wird. Der Sport aus populärer weitverbreiteter weltweit die gleichen Regeln gelten, und es die Ausübung des Sportes einfach macht. In Deutschland sind mehr als 6 Millionen Personen in über 27.000 Vereinen aktiv, und spielen regelmäßig Fußball. Hierzu kommen noch etwa 4 Millionen Personen, welche privat Fußballspielen. Diese sind in Hobby-, Betriebs-, oder Thekenmannschaften tätig. Dieses einer der Gründe warum Fußball der populärsten Sportarten der Welt ist. Ein bekannter Nobelpreisträger, namens Albert Camus sagte einmal: „Was sich schließlich am sichersten über Moral und Verantwortung weiß, verdanke ich dem Fußball.“

Fußball ist nicht nur eine Sportart welche von Personen oft ausgeübt wird, es besuchen auch täglich viele Millionen Menschen Fußballstadien um sich Fußballspiele anzusehen. Besonders in Südamerika und Europa ist Fußball ein sehr populärer Sport. Im Bereich der Sportberichterstattung dominiert dieser. Im Fernsehen sind täglich viele Berichte in Bezug auf Fußball Berichterstattung zu sehen. Aber die Fußballszene wird oft von den männlichen Zuschauern dominiert. In der Szene sind viele Personen vertreten welche auch der Hooligans Szene angehören. Der Fußballsport hat auch viele andere Erscheinungsformen vorzuweisen. In vielen Ländern wird auf Frauenfußball als beliebte Sportart ausgeübt. Dieses jedoch durch die männliche Dominanz in der Fußballszene eingeschränkter. Jedoch wird dieser trotz der von der fehlerhaften öffentlichen Wahrnehmung in Staaten wie Deutschland oder den USA weiterhin ausgeübt. Durch die steigende Beliebtheit dieser Sportart wird auch der wird auch die Anzahl der Verletzung welche beim bei Ausübung des Sportes auftreten höher. Ca. 40-60 % der Sportverletzungen sind auf das Spielen von Fußball zurückzuführen. Hierzu kommen noch 3,5-10 % der Aufenthalte in Krankenhäusern. Diese sind ebenfalls auf das Spielen von Fußball zurückzuführen.

 

Allgemein allgemeine Information zum Fußballsport

 

Sport treten zwei Mannschaften gegeneinander an. Hier ist es das Ziel, den Fußball in das Tor der gegnerischen Mannschaft zu befördern, ohne hierbei gegen eine der geltenden Regeln zu verstoßen. Hier ist es wichtig, dass der Ball die Torlinie vollständig überschreitet, und darf in der letzten Spielsequenz kein Regelverstoß begangen worden sein. Hier gilt die Ausnahme, dass der. Auch zählen kann, wenn der Regelverstoß wegen einer Vorteilsbestimmung nicht zu ahnden ist. Hier ist es hier so viele Tore zu erzielen wie es möglich ist. Die Mannschaft mit den meisten Toren gewinnt.

 

Der Ball darf mit dem ganzen Körper berührt werden, außer mit den Armen oder den Händen. Sollte dies trotzdem getan werden, wird dies als Regelverstoß angesehen. Es werden alle Berührung mit der Hand als Regelwidrigkeit angesehen, außer der Ball wird, auf kurze Distanz gegen den normal gehaltenen Arm geschossen. Wie kann von der Regelwidrigkeit abgesehen werden.

Die Niederlande und Belgien präsentieren sich der FIFA für die WM 2018

Auch wenn die Fußballweltmeisterschaft erst seit kurzer Zeit vergangenes Plan bereits viele Personen die nächste Meisterschaft welche im Jahr 2018 stattfinden soll. Nachdem feststeht dass die nächste WM in Brasilien stattfinden soll, haben sich bereits die Niederlande und Belgien als Staaten in die Endspiele ausgetragen werden sollen beworben. In der kommenden Woche macht sich ein Delegation der FIFA auf um sich die verschiedenen Örtlichkeiten der Länder anzuschauen, hier zu viert werden auch Entscheidungsträger ein Organisationskomitee und die Politik mit einbezogen. Im Dezember diesen Jahres wird die FIFA bekannt geben wo das Turnier im Jahr 2018 ausgetragen wird. Neben beiliegenden Niederlanden kandidierten aber auch andere Länder, wie die USA England Russland und unsere anderen Nachbarstaaten Spanien und Portugal.

 

Gegen Ende der viertägigen Visite in Amsterdam zeigte sich Harry Been. Welcher der Direktor des Organisationskomitees für die Weltmeisterschaft im Jahr 2018 ist, äußerst zufrieden. Die FIFA reiste in den vorherigen Tagen mit einer Delegation durch die Niederlande und Belgien machte sich ein anderer Eindruck über die Länder, als auch über die jeweiligen Spielstätten, und begutachtet diese. Ein FIFA Delegationsleiter sprach am Ende von einer „perfekten Bewerbung“. Auch wenn dieser einige Spielstätten in Belgien bemängelte, da in ihm der Zustand dieser nicht überzeugte, weil er insgesamt über jedoch sehr überzeugt, da ihn die Planung für den Ausbau und die Renovierung ausreichend überzeugten.

 

Die Fifa Delegierten trafen sich in dieser Woche aber auch mit beiden Regierungschefs, und besucht nicht nur die jeweiligen Spielstätten. Dort wurde ihnen ebenfalls der politische Wille näher gebracht, warum die Weltmeisterschaft 2018 in diese beiden Länder geholt werden sollte. So berichtete Harry Been am Donnerstag mit viel Enthusiasmus, wie er von den Menschen die einen den beiden Staaten getroffen hat, viele Begeisterung gegenüber der der Kandidatur bekommen hat. Jedoch ist nicht jeder von der Bewerbung vollständig überzeugt, da auch hier einige Kritiker zu beobachten sind. Einer der größten Kritikpunkte ist hier, dass die FIFA von den beiden Lenkländern verlangt, dass Gesetze während der Zeit des Turniers in Bezug auf die Steuereinnahmen und Steuergesetze zugunsten der FIFA angepasst werden.

 

So fordert die FIFA, dass der Weltfußballverband keine Einkommens und keine Umsatzsteuer abführen muss. Somit werden sämtliche Aktivitäten, welche der Verband im im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft im Jahre 2018 in den jeweiligen austragenden Ländern, liefert, keinen der beiden Staaten in irgendeiner Weise einen Vorteil bringt, da der Staat hier keinen einzigen Cent verdienen kann. Im Zuge der Bewerbungsunterlagen, hat sich die Niederlande und Belgien damit einverstanden erklärt, dass diese Forderung der FIFA im Zusammenhang mit der Bewerbung erfüllt werden müssen. Jedoch handelt es sich bei dieser Absprache, um einen rechtlich hoch umstrittene Frage, da vor allem innerhalb der Kommission Europas dieser Vorhaben der FIFA auf wenig Gegenliebe stößt. Hier muss noch geklärt werden, ob diese Regelung eingeführt werden darf. Doch die FIFA hat sich für diesen Fall gut abgesichert, denn die Niederlande hat sich vertraglich dazu bereit erklärt, die anfallenden Steuern, an die Fifa zurückzuzahlen, somit kann kein Unkostenbetrag für die FIFA anfallen.

Die Bezeichnung der verschiedenen Spielpositionen im Fußballsport.

Bereits unseren früheren Berichten, haben wir deutlich gemacht, dass die verschiedenen Formationen entscheidend beim Ergebnis des Spieles sind. Dies hat einen einfachen Grund, eine Formation schafft es ein Spieler in ein vielfältiges Spielgerüst zu unterweisen, hier werden hieraus lässt sich jedoch nicht ableiten, welche Aufgaben die einzelnen Spiele haben. Deshalb ist es aus unserer Sicht interessanter, sich auf die verschiedenen Positionen der Spieler zu konzentrieren in dem folgenden Bericht, verdeutlichen wir die Aufgaben der verschiedenen Positionen im modernen Fußball, und beleuchten diese kurz.

 

Der Torwart:

 

Die Position des Torwarts erklärt sich von selbst, er ist dafür zuständig das Tor zu hüten, und das erzielen von Punkten für die gegnerische Mannschaft zu erschweren oder zu verhindern. Innerhalb des Sechszehners, hatte hierzu die Erlaubnis seine Hände zu benutzen.

 

Der Innenverteidiger

 

Spieler die im inneren Bereich der Verteidigung agieren, werden als Innenverteidiger bezeichnet. Moderne Spieltaktiken basieren darauf, dass eine Mannschaft Viertverteidiger nutzt. Dies wird auch als Viererkette bezeichnet. Im Zentrum des Spielfeldes, werden zwei Verteidiger eingesetzt, diese werden nochmals in Verteidiger bezeichnet. Es ist aber auch möglich, dass ein Team mit nur einem oder auch drei in Verteidigern spielt.

 

Der Außenverteidiger

 

Der Begriff des Außenverteidigers ist leicht zu definieren, der Außenverteidiger spielt auf den äußeren Position der Verteidigung. Es wird zwischen Linksverteidigern und Rechtsverteidigern unterschieden.

 

Der Sechser

 

Der Sechser ist ein zentraler Mittelfeldspieler, welcher vor der Abwehr agiert erst am tiefsten positioniert der Mittelfeldspieler. Es besteht auch die Möglichkeit, dass zwei Sechser aufgestellt werden, in einem solchen Fall wird von einem „Doppelsechser“ gesprochen.

 

Der Achter

 

Der Achter ist ein zentraler Mittelfeldspieler, welcher zwischen dem Zehner und Sechser agiert. Ein bekannter Fußballtrainer, namens Joachim Löw, bezeichnet die Spieler auf dieser Putzposition gerne auch als Verbindungsspieler. Dieses ein gut gewählter Begriff, da dieser Spieler dafür zuständig ist, die Verbindung zwischen den Verteidigern und den Angreifern herzustellen.

 

Der Zehner

 

Der Zehner wird auch oft als Spielmacher bezeichnet. Er hat eine größere Spielpräsenz im Vergleich zu den anderen Angreifern und dem zentralen Mittelfeldspieler. Er agiert im zentralen Bereich hinter den angreifenden Spielern.

 

Der Außenstürmer

 

Auch beim Außenstürmer ist der Begriff selbsterklärend. Der Außenstürmer ist es ein Spieler in der Angriffsposition, welcher auf der äußeren Seite des Spielfeldes agiert. Sie wird zwischen dem linken und dem rechten Außenstürmer unterschieden.

 

Zentrale Angreifer oder Stürmer

 

Diese sind die Spieler einer Mannschaft, welcher weitesten vorne positioniert werden. Durch die Nähe zum Tor, sind sie oftmals die Torjäger, der Mannschaft.

 

Der Torhüter

 

Ein interessanter Trend im Bereich der taktischen Überlegungen, im Spielgeschehen ist der sogenannte „Antizipationskeeper“. Hinter diesem komplizierten Begriff, steckt eine interessante Spielweise, welche einen gewinnbringenden Erfolg im Fußball garantiert. Seit die FIFA Beginn der Neunzigerjahre die Aufnahme des Fußballers der Hand verboten hat, haben die Spieler die Aufgabe, viele schwierige Situation, mithilfe des Fuß zu bewältigen. Deshalb sind junge Torhüter, oft Spiel stärker als ihre älteren Kollegen. Hier bietet sich oft Vergleich an, einen jungen Torwart, zum Beispiel Manuel Neuer, mit einem etwas älteren Torwart, zum Beispiel Oliver Kahn, zu vergleichen. Unterschied der Spielweise zu sichten.

Die Bewerbungsbilder in Bezug auf die Niederlande

Die Niederlande und Belgien bemühten sich mit insgesamt zwölf Stadien und die Ausrichtungen der WM Endrunde im Jahr 2018 und 2022.7 der beeindruckenden Schauplatzplätze befinden sich in Belgien, fünf weitere davon befinden sich in den Niederlanden.

 

Insgesamt umfasste dies Pläne von vier Neubauten welch welche definitiv feststand. In den kommenden Monaten hätte sich diese Zahl auf insgesamt sechs erhöhen können.

 

In den Niederlanden gehört unter anderem das Abe Lensta Stadion zu den fünf Stadien welche im Text genannt wurde. Dies ist die Heimstätte einiger bekannter Fußball Mannschaften in den Niederlanden, dieses soll zu 44.000 Schauplätze erweitert werden. Auch ein anderes Stadion sollen 44.000 Schauplätze erweitert werden zur Erhöhung des Kapitals der Arena in Amsterdam gibt es derzeit noch keine konkreten Pläne. Es wird derzeit noch diskutiert, ob das momentane Fassungsvermögen der Heimat eines inländischen Spitzenklubs (Ajax Amsterdam) von 51.628 Zuschauern auf 85.000 oder auch fünf 60.000 aufgestockt wird. In Rotterdam soll derzeit ein Stadion erbaut werden welches eine Besucherkapazität von 85.000 Personen hat. Auch die Heimat des PSV Eindhoven soll für die WM Spiele zur Verfügung stehen. Zu Beginn des Turniers soll das Philips Stadion statt 35.000 ganze 44.000 Zuschauer können. Sollten die Niederlande und Belgien schaffen als Gastgeber für die WM Endrunde aus serviert zu werden, so wird die Cristal Arena Chance die Heimstätte von Racing Genk ein neues Gesicht zu geben mithilfe eines müden Rings soll die Kapazität auf 50.000 Plätze werden. Ein belgischer Spitzenspitzenclub konnte womöglich in ein anderes Stadium umziehen. Dies steht genau das aber noch nicht fest. Auch die Option in einem anderen Stadion zu verweilen besteht derzeit noch nicht. Die richtige Entscheidung hierfür wird im November fallen. In einem solchen Fall bekommt Antwerpen nicht nur ein Stadion mit 25.000 Plätzen, sondern es besteht auch die Möglichkeit zur Erhöhung auf 45.000 Plätze. Die hier errichtete Spielstätte soll einen besonderen Namen tragen, dieser lautet „The Port of Antwerpen“, dieses Stadion soll die Spielstätte für zwei Mannschaften werden. Die Namen der jeweiligen Clubs lauten FC Antwerpen undGerminal Beerschot. Somit erfüllt das Stadion auch nach der Austragung der Weltmeisterschaft einen hervorragenden Zweck.

 

Brüssel soll ein neues Nationalstadium errichtet werden. Es soll zu einem Austragungsort für die Spiele der belgischen Nationalmannschaft und des RSC Anderlecht werden. Das Stadion fasst ganze 65.000 Zuschauer, dieses wird auch ohne die Austragung der WM 2018 oder 2022 unter aller Voraussicht noch gebaut. Für Sporting Charleroi wird ebenfalls ein neues Stadion errichtet, da das aufgrund eines Befehles des belgischen Staatsrates abgerissen werden muss. Über den Standort und Größe, sowie viele andere Faktoren liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Der Bau eines neues Stadiums in Gent es bereits in vollem Gange. Jedoch haben diese Bauarbeiten momentan eine Pause welche bis zum November andauert. Grund hierfür sind die Vergabe der WM Spielstätten, sollte die Vergabe für Belgien erfolgreich verlaufen, so kann das Stadion direkt auf ein sportliches Großereignis vorbereitet werden. In Brügge wird derzeit ein Multifunktionsstadion mit einem Fassungsvermögen von 40.000 Zuschauern errichtet, dies soll das nur ein neues Heim für den ClubCercle Brugge werden.

Die „Abseits-Regel“ für Frauen leicht erklärt

Von wegen Frauen würden nicht wissen, wann die Abseitsregel verletzt wurde. Auch wenn dies Männer oft behaupten, und sagen dass die Regel hierfür für Frauen viel zu kompliziert sei. So glaubt es nicht. So ist die Wahrheit: dass die Männer Angst haben, dass die Frauen die Hochburg erobern könnten. Hierzu zählen auch die schönen Samstage im Stadion mit den Kumpels, sowie alles was hierzu gehört. Hier lassen sich Männer viel einfallen, um das Fußball Interesse von Frauen zu vermindern. Doch dies könnte nun schwer werden, da die Leser dieser kleinen Geschichte welche in einem Schuhgeschäft handelt, die Abseitsregel gut erklärt, jetzt verstehen.

 

Kennen Sie das? Kaum wollen sie mit den Männern Fußballgucken, so wird Ihnen erzählt das es wirklich nichts für sie ist. Denn Fußball besteht aus sehr komplizierten Regeln, welche nur von Männern verstanden werden können. Hier ist das beste Beispiel, die Regel für das Abseits. Hier ist traurige Wahrheit, dass die meisten Männer diese Regel nicht verstehen, oder diese den Frauen nicht erklären können. Aber keine Sorge, wir klären euch auf. Ihr braucht nur diese kleine Geschichte lesen, und euch wird bekannt sein ob es abseits ist oder nicht.

 

Schuhe die über die Abseitsregel im Fußballverein

 

Nach einem erfolgreichen Einkaufsmarathon welcher zu eng geht, will Anna einen kleinen Blick in ihr Lieblingsschuhgeschäft blicken. Hier entdeckt sie, dass ihre Lieblingsschuhe im Angebot sind. Jedoch ist ihre passende Schuhgröße bereits ausverkauft.

 

Sie greift sich frustriert ein paar Wollsocken und geht zur Kasse. An der Kasse hat sich vor anderen bereits eine andere Kundin eingereiht. Die Kassiererin ist! Kunden, und es macht den Anschein, dass beide sich kennen.

 

Er lauscht gespannt dem Gespräch, doch dann fällt ihr Blick auf die Regalwand hinter der Kasse. Sie bemerkt, dass jenes gewünschte Produkt, hinter der Regalwand an der Kasse steht. Dies ist ein besonderer Zufall, welcher mit einem Sechser im Lotto zu vergleichen ist. Auf der Aufschrift des Schuhkartons, kann sie erkennen, dass es sich um ihre Größe handelt.

 

Das Gespräch bei ihr wird plötzlich unterbrochen. Aus dem Augenwinkel kann sie erkennen, dass die Konten von Kunden vor ihr, auf die High Heels schaut. Genau in diesem Land, fällt ihr ein, dass sie nicht genug Geld im Portmonee hat. In diesem Moment kommt Annas Freundin Selina. Sie wirft ihren Geldbeutel zu Anna. In diesem Moment holt sich Anna, schnell den Karton mit den Handhelds.

 

Doch was hat dies mit der Abseitsregel zu tun?

 

Erst die einfache Erklärung: Sie darf dann zum Überholen ansetzen, wenn der Geldbeutel bereits in der Luft ist, also Freundin Selina den Geldbeutel schon geworfen hat. Überholt Anna die andere Kunden vorher, ist sie im Abseits. Das bedeutet dass Anna, die Kunden nur einholen darf, aber diese nicht überholen darf, da sie sonst im Abseits wäre.

 

Dies lässt sich auf den Fußballsport übertragen, hier muss die Kundin (Anna) die andere Kundin überholen. Sie darf hierbei nicht die vorletzte Spielerin der anderen Mannschaft überholen. Dies gilt auch wenn die angreifende Spielerin im Zeitpunkt der Ballübergabe, nur noch die gegnerische Torwärter als einzige Spielerin zwischen der Angreiferin, und dem Tor steht.